Skip to content

Kontakt

 Logo

Schulförderverein der Grundschule Großharthau e.V.

fon: 035954 50804

E-mail senden          

Unterstützung

Jahresbericht 2014

Schulförderverein der Grundschule Großharthau e.V.
Schulstraße 9  01909 Großharthau

Großharthau, 19.01.2014

Jahresbericht 2014

 

Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum Jubiläum 111 Jahre Grundschule Großharthau.

Es begann mit einem fröhlichen Kegelabend der Mitglieder im Januar.

Die Firma Justus Siebdruck Großharthau wurde mit der Herstellung vereinseigener T-Shirts beauftragt, die wir im Februar ausgehändigt bekamen. Damit können wir nun als Mitglieder unseren Verein zu Veranstaltungen angemessen repräsentieren.

Ebenfalls im Februar übernahm der Verein die Teilnahmekosten für den Känguruwettbewerb (Mathematik) der Schule.

Im März wurde ein hochwertiges Fußballtor gekauft, um den Schulhof weiter bewegungsfreundlich im Sinne einer „Bewegten Schule“ auszugestalten.

Im April sponserte der Verein eine Festzeltgarnitur als Sitzgelegenheit für das „Grüne Klassenzimmer“.

Auch die Kosten für einen Vortrag zum Elternabend aller Klassen wurden übernommen.

Mit einem Arbeitseinsatz bei strömendem Regen mit zahlreichen Helfern aus Verein und der Elternschaft wurden im Vorfeld der Feierlichkeiten Schulhof und Schulgarten verschönert.

Die Festwoche zum Schuljubiläum begann am 27.06.2009 mit der Ausrichtung des Trommelkonzertes der Kreismusikschule Bautzen/Außenstelle Bischofswerda als Open-Air-Veranstaltung bei schönstem Wetter und mit zahlreichen Gästen.

Aus den Erlösen des Tages spendeten wir 50 Euro für die Ausrichtung des Ferientrommellagers der Musikschüler an die Kreismusikschule.

Am 09.07. fand ein Sektempfang für geladene Gäste mit einem Programm der Kinder in der Schule statt. Die Feierlichkeiten fanden ihren Höhepunkt am 11.07. mit der Aufführung des Zirkusprogramms der Schulkinder in der Reithalle in Großharthau. Während einer Projektwoche hatten die Kinder dieses einstudiert. Viele Gäste kamen zur Aufführung und der Schulförderverein sorgte für das leibliche Wohl.

Die Kosten der Projektwoche wurden vom Schulförderverein übernommen.

Das „Grüne Klassenzimmer“ bekam in diesem Jahr ein wetterfestes Dach. Wir spendierten den Schulanfängern wieder Zeugnismappen.

Im Herbst richteten wir zum zweiten Mal den Schultrödelmarkt aus.

Wir übernahmen auch wieder das Porto, damit die von den Schülern und ihren Eltern gesammelten Spenden nach Afrika geschickt werden konnten, sowie die Kosten für das traditionelle Puppenspiel zum Jahresabschluss.

All diese Aktionen wären undenkbar gewesen, ohne die zahlreichen Spenden, die wir in diesem Jahr für unsere Projekte erhielten.

Stellvertretend seien hier zunächst die Spenden je in Höhe von 1000 Euro der Kreissparkasse Bautzen sowie der Ing-Diba genannt. Letztere hatten wir durch Mobilisierung vieler Unterstützer bei einem Online-Voting als Gewinn hart erkämpft.

300 Euro erhielten wir von der Feuerwehr in Großharthau und weitere Spenden u. a. von den Familien Metzke und Hofmann, den Firmen Boitz GmbH, New Age Ufer und Sanha GmbH. Insgesamt konnten wir 2014 Spendeneinnahmen in Höhe von 3882,31 Euro verbuchen.

Die Zahl der Mitglieder blieb mit 22 stabil. Es gab einen Austritt und wir konnten im September ein neues Mitglied begrüßen.

Negativ zu bewerten sind drei Unregelmäßigkeiten mit vermutlich betrügerischen Absichten auf dem Konto des Vereins. Hier wurde Strafanzeige erstattet und fehlende Beträge zurück gebucht.
 

Alles in allem können wir wieder auf ein sehr erfolgreiches, aber auch arbeitsintensives Jahr zurück blicken.

Wir danken ganz herzlich allen Spendern, Helfern und natürlich besonders den Mitgliedern für ihre Unterstützung.

 


Kathrin Baier-Gerike
Vorsitzende
Astrid Waldmann
Kassenwartin